Was muss ich im Winter bei einem Metalldach beachten?

Metalldächer sind  im Allgemeinen weitesgehend wartungsfrei. Trotzdem sollten im Winter verschiedene Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden:

  1. Ist Ihre Regenrinne frei von Eis und Schnee? Gegebenenfalls kann hier eine Rinnenheizung helfen. Diese verhindert ein Einfrieren und Aufplatzen Ihrer Regenrinne und vermeidet Folgeschäden an Ihrem Gebäude.
  2. Ist auf Ihrem Metalldach ein Schneefangsystem integriert? Dieses verhindert das Abrutschen von Schneebänken und minimiert die Verletzungsgefahr für Personen durch Abstürzen von Schneebrettern.
  3. Nach Ende der Frostphase sollten Sie Ihr Dach auf Schäden wie z.B. Risse in der Metallhaut und der Dachentwässerung inspizieren. Dies ist zwar bei fachgerechter Montage sehr selten, aber nicht komplett auszuschließen und  kann auch hier Folgeschäden verhindern.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und vor allem schadensfreie Winterzeit!

Riegler Metallbedachungen und Bauspengelerei, Rödermark, Hessen